Slide background

Apartaments Baltic Riviera

Dziwnówek Polen

Slide background

Apartaments Baltic Riviera

Dziwnówek Polen

Slide background

Apartaments Baltic Riviera

Dziwnówek Polen

Slide background

Apartaments Baltic Riviera

Dziwnówek Polen

Warum Baltic Riviera…?

Auf fast 4,5 Hektar gebaut werden 19 Hotelgebäude mit Luxusappartements zum Verkauf. Jedes Gebäude wird Zugang zu solchen Attraktionen wie:

  • an jedem Gebäude lokalisierte Swimmingpools, haben.
  • Auf dem Gebiet des Bauvorhabens wird ein Erholungskomplex mit folgenden Elementen entstehen:
  • großer Swimmingpool (25 m) mit Planschbecken für Kinder und Spa-Infrastruktur,
  • Club-Kaffee,
  • Fitness- und Kraftraum,
  • Laden,
  • Kinderspielplätze mit attraktiven, modernen und sicheren Geräten,
  • Sport- und Fitnessgeräte für Erwachsene – Orte aktiver Erholung,
  • Parkbereiche mit sorgfältig gewählten Pflanzengattungen umgeben.
  • Jedes Appartement wird in direkter Nähe des Gebäudes einen Parkplatz zur Verfügung haben.

Das ganze Bauvorhaben wird ein geschlossener, ganzjährig und rund um die Uhr bewachter Erholungskomplex, der alle Normen einer hochqualitativen Erholung, bei Berücksichtigung moderner Normen umweltschonender Verhaltensweisen, erfüllen wird, sein.

Zum Zwecke der Verwirklichung unserer Vision beauftragten wir die Planung der Baltic Riviera Architekten, die vieljährige Erfahrung mit Planung ähnlicher Bauvorhaben an der Ostsee haben.

 

Für wen Baltic Riviera…?

Das Angebot der Appartements in der Baltic Riviera in Dziwnówek richtet sich an Individualkunden, die einen sicheren Hafen an der Ostsee haben möchten und an Unternehmer, die in die Touristik am polnischen Ostseeufer investieren möchten. Gemäß den aktuellen makroökonomischen Daten eine Investition in den Kauf eines Appartements an der Ostsee mit dem Zweck seiner Vermietung gegenwärtig eine der besten Anlagen, mit Rückgewinnung innerhalb von weniger als 10 Jahren. Im Kontext der Sicherheit der Erholung, die in Polen garantiert ist und senkender Bedeutung herkömmlicher asiatischer, afrikanischer und südeuropäischer Richtungen, wachsen die Statistiken der Besuche der polnischen Ostsee jährlich. In den letzten Jahren änderte sich auch wesentlich das Profil des ausländischen Touristen, der die polnische Ostsee besucht. Bis zum Jahr 2012 waren es vor allem im Ausland wohnende Polen, gegenwärtig besuchen die polnische Ostsee vermehrt Bürger Deutschlands, Schwedens, Norwegens, Dänemarks, sowie Russlands, der Ukraine und unseres südlichen Nachbars.

Ziel ist, das Baltic Riviera für alle, die es wollen werden, in das Condo-Hotelsystem einzuführen – das gegenwärtig sehr verbreitete Hotelform, in der Eigentümer von Hotelappartements unterschiedliche Einheiten und Personen sind und das Ganze der sogenannte Betreiber führt, dessen Pflichten u.a. die Verwaltung der Immobilie, sowie Sicherung höchstmöglicher Gästezahl das ganze Jahr über, sind.

Kurz gesagt: investieren und verdienen Sie!

 

 

was zeichnet uns aus?

  • Großzügigkeit des Bauvorhabens
  • Attraktivität und Moderität architektonischer Lösungen
  • Komfort der funktionellen Lösungen
  • Verwendung hochwertiger Abschlussmaterialien innerhalb und außerhalb der Gebäude
  • komplexe Ausführung des Bauvorhabens inklusive Straßen, Netzen und Beleuchtung des Gebiets, sowie Grünarchitektur
  • Vielfältigkeit ganzjähriger Attraktionen, die im Rahmen der Baltic Riviera gesichert wird
  • Zugang zu modernen Telekommunikationsmedien
  • Swimmingpools an jedem Gebäude
  • skandinavische Sorge um Details
  • skandinavische Transparenz und Termingerechtigkeit
  • Ausführung des Bauvorhabens aus Eigenmitteln
  • kompromisslose Zielstrebigkeit

 

 

Baltic Riviera 

BUILDING 1A – VILLA AMBER, BUILDING 1B – VILLA ARUBA, BUILDING 2A – VILLA MALLORCA, BUILDING 2B – VILLA MAJORCA, BUILDING 3A – VILLA BALTICA, BUILDING 3B – VILLA BLANCA, BUILDING 4A – VILLA CORSICA, BUILDING 4B – VILLA CIPRUS, BUILDING 5A – VILLA SICILIA, BUILDING 5B – VILLA SCIROCCO, BUILDING 6A – VILLA CANARIA, BUILDING 6B – VILLA CORDOBA, BUILDING 7A – VILLA TAHITI, BUILDING 7B – VILLA TOSCANA, BUILDING 8A – VILLA HAITI, BUILDING 8B – VILLA HAWANA, BUILDING 9  – VILLA MEXICO, BUILDING 10 – VILLA ACAPULCO, BUILDING 11 – VILLA BIANCA.